COMRAMO IT Holding AG

Willkommen bei der COMRAMO IT Holding AG!

Unsere BPO-Lösungen für Sie

Was bedeutet BPO für Sie und Ihr Unternehmen?

BPO ist die Abkürzung für Business Process Outsourcing (BPO)

BPO bedeutet, dass Sie Ihren kompletten Geschäftsprozess zu uns auslagern und sich nur noch auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren. Die vollständige Auslagerung des Ablaufs Ihres Geschäftsprozesses zu uns beinhaltet die Steuerung, die Gestaltung und die Ausführung Ihres Prozesses.






































Das heißt für Sie:

Wie kann ich BPO für mein Unternehmen einsetzen und was muss ich dafür tun?

  • Business Process Outsourcing setzt eine Evaluierung Ihrer Anforderungen voraus. Diese Anforderungen werden in Gesprächen mit uns festgelegt. In diesen Gesprächen geht es um Kosten, Abläufe, Kennzahlen, die Anzahl Ihrer im Geschäftsprozess eingebundenen Mitarbeiter, den Zeitrahmen der Umsetzung und des Betriebs, Fragen zum Datenschutz und vor allen Dingen die Qualitätsziele, die Sie erreichen wollen
  • Möchten Sie nach den ersten Gesprächen Ihren Geschäftsprozess zu uns auslagern, werden die weiteren Rahmenbedingungen vereinbart. Dazu gehören die Service-Level-Agreements (SLAs). In diesen Agreements werden die für Sie relevanten Dienstleistungsparameter festgelegt, wie z.B. Leistungsumfang, Reaktionszeit, Schnelligkeit der Bearbeitung oder auch die Netzanbindung und die vereinbarten Preise. Alles wird vertraglich festgelegt.

  • Danach werden wir gemeinsam mit Ihnen ein Pflichtenheft ausarbeiten. In diesem Pflichtenheft definieren wir sämtliche Informationen, wie Schnittstellen zu anderen Programmen, Abläufe und Prozessbeschreibungen die zum BPO gehören und die einen routinemäßigen Ablauf im Echtbetrieb beinhalten. Im Austausch mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern werden alle wichtigen Abläufe und Tätigkeiten, die Ihrem Geschäftsprozess entsprechen, dokumentiert.

  • Nachdem im Pflichtenheft alles dokumentiert und für beide Seiten einvernehmlich abgeschlossen wurde, beginnen wir mit der Übernahme der Prozesse. Diese beinhalten die Einrichtung benötigter Schnittstellen, die Einbindung in unsere IT-Infrastruktur (z.B. Implementierung der Software), der Schulung Ihrer Mitarbeiter, dem Testbetrieb der Applikation und den daraus resultierenden nötigen Anpassungen.

  • Hiernach erfolgt der Echtbetrieb und der routinemäßige monatliche Ablauf, Ihrer, von uns vollständig übernommenen Geschäftsprozesse.