COMRAMO IT Holding AG

Willkommen bei der COMRAMO IT Holding AG!

Der Kunde steht im Mittelpunkt

Zufriedene Kunden sind die beste Referenz. Im Folgenden finden Sie einen kleinen Auszug aus der Liste der Unternehmen, Institutionen und Einrichtungen, mit denen wir erfolgreich und partnerschaftlich zusammenarbeiten und weitere, die wir hier aus Platzmangel und Kundenschutz nicht alle namentlich aufführen können.

Datenschutzrichtlinie

Die personenbezogenen Daten unserer Kunden, Partner und Geschäftsfreunde sind der COMRAMO Unternehmensgruppe wichtig. Deshalb haben wir eine Datenschutzrichtlinie entwickelt, die regelt, wie wir personenbezogene Daten erheben, verwenden, offenlegen, weitergeben und speichern. Die Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte dieser Datenschutzrichtlinie.

Sollten Sie hierzu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

Datenschutzbeauftragter
Herr Gerhard Stampe


Merentis DataSec GmbH, Bremen

datenschutzich will kein@SPAM!COMRAMO.de

 

1. Erhebung und Nutzung von personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind Daten, die verwendet werden können, um eine Person eindeutig zu identifizieren oder um eine bestimmte Person zu kontaktieren.

Wenn Sie mit der COMRAMO oder einem mit der COMRAMO verbundenen Unternehmen in Kontakt treten, können Sie jederzeit dazu aufgefordert werden, personenbezogene Daten anzugeben. Wenn Sie der Erhebung zustimmen, kann die COMRAMO und mit ihr verbundenen Unternehmen diese personenbezogenen Daten untereinander austauschen und sie nach Maßgabe dieser Datenschutzrichtlinie nutzen. Die so erhobenen Daten können auch mit anderen Informationen verknüpft werden, um unsere Produkte und Dienstleistung entsprechend zu verbessern.

Anbei einige Beispiele für verschiedene Arten von personenbezogenen Daten, die die COMRAMO erheben und nutzen kann:

2. Nutzung Ihrer Daten
Wenn Sie ein Produkt kaufen, ein Softwareupdate herunterladen oder sich für einen Kurs anmelden können personenbezogene Daten erhoben werden. Z.B. Ihr Namen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Informationen zur Ihrer bevorzugten Kontaktaufnahme und ggf. Kreditkarten- und/oder Bankinformationen.

Wenn Sie sich für einen VPN-Zugang, einen E-Mail-Dienst oder eine Telefondienstleistung und dessen Aktivierung durch uns entscheiden benötigen wir Name, Adresse und ggf. Angaben zu Ihrem Arbeitgeber.

Die COMRAMO nutzt Ihre persönlichen Daten, um Sie über neue Produkte, Softwareupdates und Veranstaltungen der COMRAMO zu informieren. Aus unseren Verteilern können Sie sich aber jederzeit selbst abmelden.

Wir nutzen ihre Daten auch als Unterstützung, um unsere Produkte, Dienste und Inhalte stetig zu verbessern.

Von zeit zu Zeit nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten auch dazu, um wichtige Mitteilungen zu versenden. Weil diese Informationen sehr wichtig sind, können Sie sich für den Erhalt dieser Informationen nicht abmelden.

3. Verarbeitung nicht personenbezogenen Daten
Die COMRAMO erhebt auch nicht personenbezogene Daten (Daten in einer Form, die keinen direkten Bezug zu einer bestimmten Person erlauben). Nicht personenbezogene Daten können für jeden Zweck erhoben, genutzt, weitergeben und offengelegt werden. Hier einige Beispiele für nicht personenbezogene Daten:

Es werden Daten wie Beruf, Postleitzahl, Ort, Vorwahl und bestimmte Produktdaten erhoben, damit wir das Verhalten von Kunden, die unsere Produkte und Dienste nutzen, verbessern können.

Die COMRAMO erhebt auch Daten zu Aktivitäten auf unseren Websites. Diese Daten werden miteinander verknüpft, damit wir besser einschätzen können, welche Teile unserer Websites, Produkte und Dienste für unsere Kunden am interessantesten sind.

Wenn die COMRAMO nicht personenbezogene Daten mit personenbezogenen Daten verknüpfen, werden diese Daten, solange sie verknüpft bleiben, als personenbezogene Daten behandelt.

4. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte
In bestimmten Fällen kann die COMRAMO bestimmte personenbezogene Daten an Partner weitergeben, die mit der COMRAMO zusammenarbeiten und Partnerprodukte und -dienste zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie ein solches Produkt erwerben und einsetzen, ermächtigen Sie die COMRAMO und ihre Partner zum Austausch der Daten. Wenn Sie z.B. für einen auf Telefonie beruhenden Dienst zugelassen werden, gelten die Datenschutzrichtlinien der COMRAMO bzw. des Mobilfunkanbieters für Ihren Account. Personenbezogenen Daten werden von der COMRAMO nicht an Dritte für deren Marketingzwecke weitergegeben.

Die COMRAMO gibt personenbezogene Daten auch an Unternehmen weiter, die bestimmte Dienstleistungen erbringen, wie zum Beispiel die Verarbeitung von Informationen, Ausführung von Kundenbestellungen, Lieferung von Produkten, und Verwaltung und Pflege von Kundendaten. Diese Unternehmen sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, was von der COMRAMO im Rahmen des BDSG § 11 in regelmäßigen Abständen überprüft wird.

Die COMRAMO ist verpflichtet – aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen, rechtlichen Verfahren, Rechtsstreitigkeiten und/oder Aufforderungen von öffentlichen und Regierungsbehörden innerhalb Deutschland oder der EU – personenbezogenen Daten offenzulegen.

Daten werden auch offengelegt, wenn dies notwendig ist, um unsere Geschäftsbedingungen durchzusetzen oder andere Nutzer zu schützen. Persönliche Daten werden auch im Fall einer notwendigen Sanierung, einer Kooperation oder eines Verkaufs an den betreffenden Dritten übermittelt.

5. Schutz personenbezogener Daten
Die COMRAMO ergreift alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen – einschließlich verwaltungstechnischer, technischer und physischer Verfahren – um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Diebstahl und Missbrauch sowie vor unbefugtem Zugriff, Weitergabe, Änderung und Zerstörung zu schützen.

Die COMRAMO Onlinedienste und das Online-Portal verwenden auf allen Webseiten, auf denen personenbezogene Daten erhoben werden, zur Verschlüsselung den Industriestandard SSL (Secure Sockets Layer). Um bei diese Dienste entsprechend nutzen zu können, müssen Sie einen SSL-fähigen Browser verwenden.

6. Speicherung und Integrität Ihrer persönlichen Daten
Die COMRAMO erleichtert es Ihnen, Ihre personenbezogenen Daten auf dem aktuellen Stand zu halten. Dazu bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten solange wie notwendig auf, um die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke zu erfüllen, soweit nicht eine längere Aufbewahrungsfrist durch Gesetze verlangt oder erlaubt ist.

7. Auskünfte über personenbezogene Daten
Sie als Kunde können uns helfen, sicherzustellen, dass Ihre Kontaktdaten auf dem neuesten Stand sind, indem Sie uns über datenschutz@comramo.de entsprechende Korrekturen, Ergänzungen oder Löschwünsche zukommen lassen.

Wir werden uns stets bemühen, Ihnen über sonstige personenbezogene Daten Auskunft zu erteilen, damit Sie ggf. eine Berichtigung der Daten durch uns veranlassen können, wenn diese unrichtig sind, oder die Löschung der Daten verlangen, wenn die COMRAMO nicht durch Gesetz oder für legitime Geschäftszwecke zur Aufbewahrung verpflichtet ist.

Wir können die Bearbeitung von Anfragen ablehnen, wenn diese unbegründet wiederholt werden, unverhältnismäßigen technischen Aufwand erfordern oder die Persönlichkeitsrechte anderer gefährden, extrem unpraktikabel sind oder für die eine Auskunftserteilung nach der jeweiligen Rechtsordnung ansonsten nicht vorgesehen ist.

Das Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung kann über die entsprechende E-Mail-Adresse zum Datenschutz datenschutz@comramo.de geltend gemacht werden.

8. Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte innerhalb der COMRAMO
Damit die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet ist, werden unsere Richtlinien über die Persönlichkeitsrechte und Sicherheitsvorkehrungen allen Mitarbeitern der COMRAMO bekanntgegeben und die Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der Persönlichkeitsrechte innerhalb des Unternehmens streng umgesetzt.

9. Fragen zum Datenschutz in der COMRAMO
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz oder zur Datenverarbeitung der COMRAMO haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Senden Sie diese bitte an die folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@comramo.de

10. Anpassung und Änderungen
Die COMRAMO passt, die vorliegende Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit an. Werden an der Datenschutzrichtlinie essentielle Änderungen vorgenommen, wird eine aktualisierte Version der Datenschutzrichtlinie intern und auf unseren Websites veröffentlicht.

11. Nutzung von Twitter
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter twitter.com/account/settings ändern.

Beachten Sie auch unsere ergänzenden Sicherheitshinweise.